Kreisevergleich am 8. Oktober in Kiel

Auf Grund ihrer guten Leistungen wurden vier THW-Athleten vom KLV Kiel für den Kreisevergleichs-Wettkampf zwischen den Kreisen Rendsburg-Eckernförde, Plön und Kiel nominiert. Die Nominierung war mal wieder sehr kurzfristig, zwei Athleten des THW waren leider verhindert, Fynn und Bennet konnten dagegen teilnehmen und zum Saisonende noch einmal Bestleistungen erzielen.

Zur Mannschaft der U14-Schüler gehörte Fynn, der im Sprint, der Staffel und im Kugelstoßen eingesetzt wurde und mit der Mannschaft den 2. Platz belegte. Im Kugelstoßen erzielte er mit 9,51m ein Weite, mit der er zur Zeit die Landesbestenliste in seiner Altersklasse anführt.

Bennet gehörte zur U16-Mannschaft und war dort gleich viermal am Start. Im Sprint und Weitsprung erzielte er persönliche Bestleistungen und lieferte wichtige Punkte für die Mannschaft. Mangels Athleten musste Bennet auch im Speerwurf ran, der nicht zu seiner Paradedisziplin gehört, aber er schlug sich wacker und es gab keinen Strafpunkt in der Disziplin. Die gab es leider in der Staffel und im Hürdenlauf, da die Staffel disqualifiziert wurde und der KLV Kiel keinen Hürdenläufer am Start hatte.

Der KLV-Kiel belegte den zweiten Platz in der Gesamtwertung, was ein schöner Erfolg ist.

Alle Ergebnisse

Abschluss-Sportfest am 25. September

Einige Athleten nutzten noch einmal die Gelegenheit bei guten Bedingungen einen Dreikampf bei unserem Abschluss-Sportfest auf dem Sportplatz an der Gesamtschule Hassee zu absolvieren. Für die meisten Teilnehmer war es der erste Wettkampf, alle waren mit Begeisterung dabei und bekamen für ihre guten Leistungen bei der abschließenden Siegerehrung eine Urkunde.

Nach den Herbstferien findet das Training wieder in der Halle statt, für die Mittwochsgruppen ändern sich die Trainingszeiten wie folgt:
1. Gruppe von 15:30 – 16:30 Uhr
2. Gruppe von 16:30 – 18:00 Uhr
Weiterlesen…

KM Einzel Männer/Frauen, Jugend U20/U18/U16/U14 Teil 2 am 16. September 2017 in Kiel

Mit vier Athleten war der THW Kiel beim zweiten Teil der Kreismeisterschaften im Kieler Uni-Stadion vertreten. Bei kühlen Temperaturen und leichtem Nieselregen wurde der Start unserer Athleten mit drei Kreismeistertiteln und einigen persönlichen Bestleistungen belohnt.
Ben bestritt seinen ersten Leichtathletik-Wettkampf und wurde im 100m-Lauf mit 14,76s gleich Kreismeister des Kreises Kiel.
Fynn steigerte sich im Ballwurf auf 43,5m und konnte damit ebenfalls einen Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen. Im 75m-Lauf hatten Fynn und seine Mitstreiter das Pech, dass in ihrem Lauf die Zeitnahme ausfiel. In einem zweiten Lauf waren dann die Zeiten sicher deutlich schlechter, da die Läufer kaum Zeit zur Erholung hatten. Bennet wurde im 100m-Lauf Zweiter mit guten 13,09s.

Den dritten Kreismeistertitel sicherte sich Ralf im Diskuswerfen der Männer mit 26,81m.

Alle Athleten haben dann am 25. September bei unserem Abschluss-Sportfest auf dem Sportplatz an der Helmut-Wriedt-Halle noch einmal die Gelegenheit, im Dreikampf und im Kugelstoßen ihre bisherigen Leistungen zu verbessern. Weiterlesen…

Vereinsmeisterschaften am 19. Juli 2017

Siegerehrung bei den Vereinsmeisterschaften

Zum ersten Mal mussten die Vereinsmeisterschaften wetterbedingt verschoben werden, aber es hatte sich gelohnt. Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien schien die Sonne.

Leider haben nur sehr wenige Schülerinnen und Schüler aus unseren Trainingsgruppen diese guten Wettkampf Bedingungen genutzt um einen Dreikampf zu absolvieren, einige Athleten hatten Schulfeste oder andere Verpflichtungen. Aber diejenigen die da waren, hatten viel Spaß und erzielten viele persönliche Bestleistungen, die mit einer Urkunde belohnt wurden.

Bleibt zu hoffen, dass am 25. September wieder mehr Teilnehmer an unserem traditionellen Abschlusssportfest teilnehmen, vielleicht kommen auch mal Kinder aus den anderen Abteilungen dazu. Weiterlesen…

KM Einzel Männer/Frauen, Jugend U20/18, Jugend U16/14 am 2. Juli 2017 in Kiel

Nach zwei völlig verregneten Tagen zeigte sich am Sonntag auf dem Unisportplatz in Kiel erstmals wieder die Sonne und erlaubte den drei startenden THW-Athleten eine erfolgreiche Teilnahme an den Kreismeisterschaften.
Insgesamt konnten vier Kreismeistertitel gewonnen werden.

Ralf startete bei den Männern im Hochsprung und sicherte sich mit 1,68m den Titel.

Neuzugang Bennet (M15) zeigte in seinem ersten Leichtathletik-Wettkampf gleich sehr gute Leistungen. Mit 1,42m wurde er Kreismeister im Hochsprung. Im Weitsprung schaffte er glatt die 5m. Im 300m-Lauf teilte er sich das Rennen gut ein und erzielte mit 42,56s eine gute Zeit.

Fynn (M12) konnte bei drei Starts gleich zwei Titel gewinnen. Im Kugelstoßen war er mit 8,03m nicht zu schlagen und auch im Speerwerfen wurde er mit 21,76m Kreismeister des Kreises Kiel. Im Weitsprung gelang ihm dann noch sein erster 4m-Sprung. Weiterlesen…

Kreismeisterschaften U10/U12 in Schwentinental am 10. Juni 2017

Bei herrlichem Leichtathletikwetter nutzte leider nur eine THW-Athletin die Startmöglichkeit bei den Kreismeisterschaften im Klausdorfer Aubrookstadion.
Nach ihrem glänzenden Auftritt bei der Bahneröffnung in Kronshagen zeigte Lilly in der Altersklasse W8 auch hier wieder sehr gute Leistungen.
Belohnt wurde sie dafür mit Medaillen und zwei Kreismeistertiteln.
Den 50m-Lauf gewann sie in hervorragenden 8,5s und auch im Schlagballwurf war sie mit 20m nicht zu schlagen.
Nur im Weitsprung reichte es trotz einer neuen persönlichen Bestleistung nicht zum Sieg. Weiterlesen…

Start in die Freiluftsaison 2017 der Sprintgruppe und Senioren

Nach einer sehr guten Saisonvorbereitung haben wir unseren Saisonauftakt erfolgreich absolviert

Charlotte Bomert startete nach einer perfekten Hallensaison mit zwei Testrennen in Hamburg und Kiel in die Saison. Sie konnte beide Läufe in 14,83 sec und 14,74 sec für sich entscheiden. An Himmelfahrt ging es zu den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel, wo sie sich auf 14,56 sec steigern konnte und damit den 5. Platz belegte. Die Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Erfurt soll in den nächsten Wettkämpfen angegangen werden.

Unser USA-Student Niklas Ernst verbringt wie immer den Sommer in Deutschland und konnte ein paar Tage nach seiner Ankunft bereits ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Bei den Landesmeisterschaften über 400 Hürden sicherte er sich deutlich den Titel und konnte auch mit einer sehr guten Zeit von 55,86 sec überraschen.

Leider hat sich Anna Korf im Training am Oberschenkel verletzt und musste erstmal 4 Wochen Trainingspause einlegen. Sie beginnt aber bereits wieder zuversichtlich mit dem Aufbautraining.

Unsere beiden erfolgreichen Senioren Ralf Mohr und Stefan Loth hatten ebenfalls in der Vorbereitung mit Verletzungen zu kämpfen, werden aber in Kürze in die Saison einsteigen und sind optimistisch, die erfolgreiche Hallensaison zu bestätigen.

Der gute Saisonbeginn zeigt, dass wir auf die nächsten Wochen mit vielen Wettkämpfen vorbereitet sind.

Charlotte bei der DHM in Kassel

Landesmeister Niklas Ernst (mitte) mit Mike Lehmann (links) und Stefan Loth (rechts)

Kreismeisterschaften im Langstreckenlauf der Schülerinnen und Schüler am 17. Mai in Kiel

Leider ist bei den Mittelstrecken-Kreismeisterschaften nur ein Athlet für den THW Kiel an den Start gegangen.
Allerdings starteten noch drei weitere THW-Athleten für ihre Schulen.

Constantin (M10) lief als Einziger für den THW. In seinem ersten Wettkampf über eine längere Strecke konnte er bei den hohen Temperaturen aber nicht vorne mitlaufen. In dem gemeinsam mit den Schulen gestarteten Lauf lieferte er sich ein spannendes Rennen mit dem für die Schule startenden Finn, der dann am Ende die größeren Reserven hatte und vor Constantin ins Ziel lief.

Für ihre Schulen starteten noch Marvin (M14) und Patrick (M13). Patrick konnte in der Schülerwertung den ersten und Marwin den zweiten Platz belegen.

Alle Ergebnisse

Bahneröffnung der SG TSV Kronshagen/Kieler TB am 7. Mai

Hervorragende Bedingungen herrschten bei der Bahneröffnung, die in diesem Jahr aufgrund der Sanierung des Uni-Stadions auf dem schönen Sportplatz des TSV Kronshagen stattfand. Die Sonne schien, es war warm und windstill. Darüber freuten sich auch die vier Athleten des THW, die im Dreikampf der Schülerklassen antraten.

Lilly absolvierte in der Altersklasse W8 ihren ersten offiziellen Wettkampf und stand gleich ganz oben auf dem Treppchen. Sie gewann nicht nur den Dreikampf mit deutlichem Vorsprung, sie war auch in allen Einzeldisziplinen die Beste. Beindruckend waren ihre 20m im Ballwurf.

Leonie (W9) nach langer Trainingspause und Constantin (M10), der ebenfalls seinen ersten Wettkampf im THW-Trikot bestritt, kämpften sich wacker durch ihren Dreikampf.

Nach einer längeren Pause belegte Fynn bei seiner Rückkehr zur Leichtathletik einen sehr guten zweiten Platz in der Altersklasse M12 und überzeugte hier vor allem mit 42m im Ballwurf. Weiterlesen…

Kreismeisterschaften des TSV Kronshagen am 5. März 2017

Jan-Hinrich war als einziger THW-Athlet bei den Hallen-Kreismeisterschaften in Kronshagen am Start. Mit persönlicher Bestleistung von 9,25m im Kugelstoßen wurde er in der Altersklasse M15 Kreismeister. Trainer Raller hat mit seiner Gruppe in der Hallensaison viel Hochsprung geübt und so wollte sich Jan-Hirnich auch in dieser Disziplin ausprobieren. Bis 1,30m waren die Versuche sehr gut, dann bekam er etwas Angst vor der nächsten Höhe und schaffte diese noch nicht, aber da ist auf jeden Fall noch mehr drin.

Raller  wurde an dem Wochenende übrigens mit 1,75m überraschend deutscher Seniorenmeister (M45) im Hochsprung.

Alle Ergebnisse