Kreismeisterschaften Einzel am 18. August im Kieler Unistadion

In diesem Jahr blieben die THW-Athleten bei den Einzel-Kreismeisterschaften leider ohne Titelgewinn. Von ursprünglich sechs gemeldeten Athleten gingen lediglich drei an den Start.

Das jüngste Zebra war Bente Nuycken, die 9-jährige Schülerin startete in der Altersklasse W10 und bekam nach drei 4. Plätzen in ihrer letzten Disziplin, dem 800m-Lauf, doch noch die ersehnte Medaille für den 3. Platz. Sie verbesserte sich besonders im Ballwurf und im Weitsprung, wo ihr alle vier Sprünge über 3 Meter gelangen.

Philipp Bartel absolvierte ebenfalls alle vier angebotenen Disziplinen in der Altersklasse M11. Seine beste Platzierung war der dritte Platz im Weitsprung, für den er auch eine Bronze Medaille mit nach Hause nehmen durfte.

Bei den 13-jährigen Jungen startete Simon Wessel in den Disziplinen Weitsprung, Speerwurf und 800m-Lauf. Mit einer guten Technik gelang Simon ein 2. Platz im Speerwurf, leider war ein Wurf über die 20m-Marke ungültig. Im 800m-Lauf gewann er noch die Bronze Medaille.

Bei unserem Saison Abschlusssportfest am Mittwoch, den 26. September, haben alle Schüler vor den Herbstferien noch einmal die Gelegenheit, sich in einem Dreikampf zu messen.

THW Ergebnisse:

Athlet AK Disziplin Leistung Platz Bemerkung
Nuycken, Bente W10 50m 9,18 4
Weitsprung 3,11 4 PB
Schlagballwurf 80g 18,00 4 PB
800m 3:16,86 3 PB
Bartel, Philipp M11 50m 8,52 5
Weitsprung 3,79 3 PB
Schlagballwurf 80g 30,00 7 =PB
800m 3:13,44 5 PB
Wessel, Simon M13 Weitsprung 3,70 4 PB
Speerwurf 400g 19,20 2 PB
800m 3:04,81 3 PB

Alle Ergebnisse