Start in die Freiluftsaison 2017 der Sprintgruppe und Senioren

Nach einer sehr guten Saisonvorbereitung haben wir unseren Saisonauftakt erfolgreich absolviert

Charlotte Bomert startete nach einer perfekten Hallensaison mit zwei Testrennen in Hamburg und Kiel in die Saison. Sie konnte beide Läufe in 14,83 sec und 14,74 sec für sich entscheiden. An Himmelfahrt ging es zu den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel, wo sie sich auf 14,56 sec steigern konnte und damit den 5. Platz belegte. Die Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaften in Erfurt soll in den nächsten Wettkämpfen angegangen werden.

Unser USA-Student Niklas Ernst verbringt wie immer den Sommer in Deutschland und konnte ein paar Tage nach seiner Ankunft bereits ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Bei den Landesmeisterschaften über 400 Hürden sicherte er sich deutlich den Titel und konnte auch mit einer sehr guten Zeit von 55,86 sec überraschen.

Leider hat sich Anna Korf im Training am Oberschenkel verletzt und musste erstmal 4 Wochen Trainingspause einlegen. Sie beginnt aber bereits wieder zuversichtlich mit dem Aufbautraining.

Unsere beiden erfolgreichen Senioren Ralf Mohr und Stefan Loth hatten ebenfalls in der Vorbereitung mit Verletzungen zu kämpfen, werden aber in Kürze in die Saison einsteigen und sind optimistisch, die erfolgreiche Hallensaison zu bestätigen.

Der gute Saisonbeginn zeigt, dass wir auf die nächsten Wochen mit vielen Wettkämpfen vorbereitet sind.

Charlotte bei der DHM in Kassel

Landesmeister Niklas Ernst (mitte) mit Mike Lehmann (links) und Stefan Loth (rechts)